Ausbildung

Duales Studium oder Vollzeitstudium? – Wo liegen die Unterschiede?

In meinen letzten Beiträgen habe ich immer wieder von meinem Alltag im Dualen Studium berichtet. Doch was ist eigentlich so ein Duales Studium und wo liegen die Unterschiede zum „normalen“ Vollzeitstudium?

Im Dualen Studium wird eine theoretische Ausbildung an einer Hochschule, in meinem Fall an der HWR Berlin, um berufspraktische Phasen in einem Unternehmen ergänzt. So studiere ich jeweils 3 Monate an der Hochschule und habe in den letzten 2 Wochen die Prüfungen zu den einzelnen Modulen des Semesters. Nach diesen 3 Monaten geht es wieder für 3 Monate in die Sparkasse Elbe-Elster, wo ich Berufserfahrung sammle. Das ist wohl ein großer Vorteil zum Vollzeitstudium. Dort erhält man zwar auch durch verschiedene Praktika Praxiserfahrungen, jedoch nicht in einem so großen Umfang.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man durch die Arbeit im Unternehmen von Anfang an eine Ausbildungsvergütung erhält. Ich muss also nicht noch in der Freizeit jobben gehen!

Denn das Duale Studium wird auch sehr oft als Intensivstudium bezeichnet. Durch den ständigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis bleibt keine Zeit für Semesterferien. Natürlich stehen mir Urlaubstage zur Verfügung, die aber nicht so umfangreich sind wie Semesterferien.

Außerdem ist beim Dualen Studium der Stundenplan sehr straff.  Auch hier gibt es nochmals einen Unterschied: Während sich Studenten im Vollzeitstudium ihren Stundenplan selbst zusammenbauen, wird dieser für mich von der Hochschule vorgebeben. Weiterhin gibt es bei einem Vollzeitstudium keine Anwesenheitspflicht, wogegen diese beim Dualen Studium vorausgesetzt wird.

Wie ihr merkt, hat es alles seine Vor- und Nachteile.

Jeder muss für sich entscheiden, welcher Studientyp der richtige ist.

Ich bereue meine Wahl für das Duale Studium jedenfalls nicht! 🙂

Kommentar abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

Spannend ab dem ersten Tag!

Mit dem Strohhut im Nacken starteten unsere neuen Azubis, nach einigen Wochen der Sommerferien, ihren ersten Tag am ...