Allgemein

Auf der Zielgeraden 👩🏻‍💻

So schnell vergeht die Zeit! – Zwar endet mein Duales Studium bei der Sparkasse erst im September, meine letzte Theoriephase an der HWR Berlin ist aber schon in zwei Wochen vorbei. Verrückt, mir kommt es vor, als hätte ich erst gestern mein Abiturzeugnis in den Händen gehalten. 🎓

Seit Februar bin ich nun also in Berlin, um das sechste und gleichzeitig letzte Semester zu absolvieren. Am Ende stehen noch einmal vier Klausuren an. Hinzu kommen die Planungen und Organisationen für die Bachelorarbeit. Von dieser werde ich euch noch zu einem späteren Zeitpunkt berichten. Natürlich wartet nach einem Ende auch immer ein neuer Anfang – dementsprechend hat man während des letzten Semesters natürlich auch immer die Gedanken, wie es konkret nach dem Studium weitergehen wird und wie der neue Anfang aussieht. 🤔

Zwar bin ich echt froh, zunächst erstmal nicht mehr für Klausuren lernen zu müssen. Zugleich bin ich aber auch sehr traurig. Denn ich habe hier während meiner Theoriephasen zwei meiner besten Freunde gewonnen. Mit Alina und Christopher konnte ich Berlin entdecken und tolle Unternehmungen erleben. Es wird sehr komisch sein, sie nicht mehr so regelmäßig wie bisher sehen zu können.

Die letzte Vorlesungswoche haben wir noch einmal genutzt, um Zeit miteinander zu verbringen. Wir haben Abende an der Spree verbracht, waren im Zoopalast und haben viele Erinnerungsfotos gemacht. In zwei Wochen heißt es dann aber erstmal Abschied nehmen.

Eins ist aber sicher: Berlin darf mich in Zukunft oft als Wochenendbesucher willkommen heißen,denn ich konnte in den letzten zweieinhalb Jahren tolle Menschen und Orte entdecken, zu denen ich gern zurückkehren werde. 🙂

Bis bald,

Jule 🙋🏻‍♀️

 

Kommentar abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

Unser zweites zu Hause – das Wohnheim

Die Berufsschule in Cottbus ist ein wichtiger Teil unser Ausbildung, da sie uns theoretische Grundlagen vermittelt. Da Paul ...