Allgemein Ausbildung

Meine ersten Monate an der Hochschule

Da sind sie also auch schon vorbei, die ersten Monate an der Hochschule in Berlin!

Ungewiss, was mich erwartet und wie wohl meine Kommilitonen sind, machte ich mich auf den Weg zur Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (kurz HWR). Die erste Veranstaltung sollte auch noch Mathematik sein, was meine Anspannung zusätzlich steigerte. Zunächst wurden wir aber erst einmal freundlich begrüßt und ausgiebig darüber belehrt, dass es sich bei unserem Studium um ein “Intensivstudium” handelt. So kommt also – wie erwartet – viel Arbeit auf mich zu.

Es fanden in den letzten Wochen Vorlesungen in den Modulen Bankbetriebslehre, BWL, Methodenkompetenz, Marketing sowie VWL statt. Weiterhin erhielten wir Einführungen zu den verwendeten Computerprogrammen und der Hochschul-Bibliothek, damit wir uns dort besser zurecht finden.

Aufregend war es zudem noch, neue Leute kennenzulernen. So hat sich in der kurzen Zeit schon ein sehr angenehmes Kursklima entwickelt. Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Jetzt heißt es erst einmal pauken für die Klausuren im Januar.

Bis bald, Jule

Kommentar abgeben

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Ihre IP-Adressen wird auf Grundlage des berechtigten Interesses der Sparkasse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert werden. Die Speicherung dient als Absicherung für die Sparkasse, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). Required fields are marked *

Check Also

Alltag Abteilung- Nichts mit Firlefanz, Bilanz!!

Das RechnungswesenKlingt im ersten Moment für den ein oder anderen vielleicht nicht so spannend. Warum ich trotzdem eine ...