Allgemein

Bachelor of Arts – Es ist vollbracht :-)

Was soll ich sagen? Auf einmal waren drei Jahre Studium vorbei. Am 26.09.2018 stand ich vor meiner letzten Aufgabe im Rahmen meines dualen Studiums bei der Sparkasse Elbe-Elster. Ich musste mich noch ein letztes Mal auf den Weg zur Hochschule machen, um dort meine Bachelorarbeit zu verteidigen.

Was bedeutet dieses „verteidigen“? Ich habe zunächst eine Präsentation zu meiner Bachelorarbeit gehalten. Das Thema lautete “Die Entwicklung des Mobile Payment in Deutschland dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung in der Sparkasse Elbe-Elster”. Dabei war es wichtig, einen unterhaltsamen Medienmix einzubauen. Also nutzte ich für diese Präsentation Pinnwand, Flipchart und PowerPoint. Im Vorfeld hatte ich die Möglichkeit, meine Präsentation in der Sparkasse vorzusprechen. Das hat mir sehr geholfen, da ich noch kleine Tipps bekommen habe und ich mich während meiner Prüfung somit auch selbstsicherer fühlte. Nach meiner Präsentation stellten mir meine beiden Gutachter noch 15 Minuten lang Fragen. Im Vorfeld hatte ich ganz schön Panik vor dieser Fragerunde. Im Nachhinein verlief diese aber total entspannt. Hier habe ich gemerkt, wie gut man sich nach dem Verfassen einer solchen Arbeit mit seinem Thema auskennt. Somit war ich am Ende auch mit meinem Ergebnis zufrieden.

Im Anschluss erhielt ich noch meine Exmatrikulationsbescheinigung. Ich bin nun also (vorerst) offiziell keine Studentin mehr. Den Abend nutzten meine Kommilitonen und ich noch, um auf unseren Abschluss anzustoßen. Am 03. November haben wir nun noch in einem feierlichen Rahmen unser Zeugnis erhalten. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie es weiter geht. 🙂 Ich werde für zwei Jahre ein Trainee-Programm im Bereich Organisation/IT absolvieren. Seit April bin ich nun schon in diesem Bereich eingesetzt und habe viel Spaß an meiner Arbeit. Da der Bachelor aber für mich auch noch nicht das Ende sein soll, werde ich mich ab März dem Studentensein wieder anschließen. Denn dann möchte ich berufsbegleitend meinen Master an der FOM in Berlin absolvieren. Darauf freue ich mich schon sehr! 🙂

Damit geht nun auch meine Zeit als Azubi-Bloggerin zu Ende. Ich bin sehr froh, dass ich daran teilhaben konnte und wünsche den aktuellen und kommenden Bloggern viel Spaß beim Berichten vom Azubi- und Studentendasein.

Liebe Grüße

Julia 🙂

Kommentar abgeben

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Ihre IP-Adressen wird auf Grundlage des berechtigten Interesses der Sparkasse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert werden. Die Speicherung dient als Absicherung für die Sparkasse, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). Required fields are marked *

Check Also

Und so fängt die Reise an!

Hallo allerseits, Lilia hier! 🌈 “Was passiert eigentlich, wenn meine Ausbildung erstmal angefangen hat?”, das fragte ich mich ...