Ausbildung Azubis in Aktion

Was haben das Weltspiegelkino und die Sparkasse Elbe-Elster gemeinsam?

Richtig! Den Sparkassen-Kinotag!

Wer in den letzten Wochen die Sparkasse Elbe-Elster auf Instagram und Co. verfolgt hat weiß vermutlich, dass Jenny und ich uns für unser Unternehmen vor die Kamera getraut haben.
Für alle anderen: Wir beide haben für frischen Wind in der Social Media Welt der Sparkasse Elbe-Elster sorgen dürfen. Das bedeutet, dass wir in Insta – Stories zu sehen waren und unsere Zuschauer bei verschiedenen Veranstaltungen mitnehmen durften. Ein Beispiel für diese Veranstaltungen war der Kinotag der Sparkasse am 18.02.2020.
Achtung: Nice to know. Wusstet ihr, dass jeden Dienstag Sparkassen-Tag ist und ihr vergünstigten Eintritt im Weltspiegelkino in Finsterwalde bekommt? Verrückt! Ein paar mal im Jahr kommt es sogar vor, dass (natürlich an einem Dienstag) ein Film gespielt wird, der für Jedermann kostenfrei ist. Diese Filme werden außerhalb des normalen Kinoprogramms gespielt. Am 18.02.2020 war das „Frühstück bei Tiffany“. Zu dieser Zeit war Jenny im Marketing eingesetzt und ich in der Vertriebssteuerung, weshalb wir beide den Auftrag erhielten gemeinsam eine Insta-Story zu erstellen.
Ich bin mir sicher, dass ich für uns beide spreche, wenn ich sage, dass es total viel Spaß gemacht hat eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Wir entschieden uns, eine Art Poster-Jagd durchzuführen und ganz Finsterwalde nach Postern von der künftigen Veranstaltung „Frühstück bei Tiffany“ abzusuchen. Daraus entwickelte sich eine kleine Challenge und der Kampf um den Gewinn, die heißbegehrte Popcorntüte am Kinoabend, wurde ernst. Wer sich das nochmal angucken möchte sollte auf der Instagram Seite der Sparkasse Elbe-Elster mal die Story – Highlights durchforsten.
Unsere nächsten Projekte stehen schon in den Startlöchern und wir freuen uns in unserer Ausbildung die Möglichkeit zu haben selbst kreativ zu werden und unsere Ideen eigenständig umsetzen.

Bis zum nächsten Beitrag, Eure Kim!

Kommentar abgeben

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Ihre IP-Adressen wird auf Grundlage des berechtigten Interesses der Sparkasse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert werden. Die Speicherung dient als Absicherung für die Sparkasse, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Zukunft als Mitarbeiter? Kein schnelles Ende im Karriere-Gelände.

Heute erfahrt ihr welche Karrieremöglichkeiten euch als Bankkaufmann in der Zukunft zur Verfügung stehen. Die ein oder andere ...