Allgemein

Wir Auszubildende als Models der Sparkasse?📷

Richtig!^^
Wir 5 Auszubildende durften uns von der schönsten Schokoladenseite zeigen und für die Sparkasse werben.
Spoileralarm, die ersten Bilder bei denen wir bereits gelunscht haben sahen wirklich spitze aus, zumindest auf dem Kamerabildschirm. 😀
Aber vorab möchte ich nicht so viel verraten, mehr zu unserem Tag: 

Am Morgen machten wir uns wie jeden Tag hübsch für die Arbeit und fuhren alle zur Hauptgeschäftsstelle nach Finsterwalde, wo wir schließlich von Frau Erdmann und zwei netten Fotografen begrüßt wurden.
Natürlich waren wir alle schon sehr gespannt was der Tag so mit sich bringen würde, denn ein Fotoshooting hat man ja auch nicht alle Tage.

Ein Feeling dafür hatten wir ja bereits bei unserer Vertragsunterzeichnung und in der 1. Arbeitswoche bekommen.
Als wir uns dann alle noch einmal frisch gemacht hatten und Krawatten sowie Tücher gerichtet wurden konnte das Fotoshooting starten und alle haben sich bei der ersten Location gekonnt in Szene gesetzt.

,, ein Stück nach links!”

,, Ein kleines bisschen zurück!”

,, SUPER UND LÄCHELN!”

Ich kann euch sagen es hat Ewigkeiten gedauert bis der perfekte Schnappschuss entstanden ist.
Da kann einem schon mal die Puste ausgehen.
Tja … die Fotografen hatten es aber auch nicht gerade leicht mit uns. xD

Dann ging es nach draußen….
Da ziemlich schönes Wetter war und die Sonne uns den gesamten Tag unterstützt hatte, wird uns mit Sicherheit keiner glauben, dass unsere Fotos im tiefsten November entstanden sind.
Im T-shirt allerdings war es jedoch schon etwas frisch. 😀

(Ja ihr habt schon richtig verstanden T-shirt … )
…Natürlich haben wir nicht nur Bilder im typischen Bankoutfit gemacht sondern sind die Sache auch etwas lockerer angegangen.
So sind uns letztendlich auch sehr hübsche Freizeitbilder gelungen.

Also macht euch gefasst auf unsere Bilder. 🙂

Bis zum nächsten Beitrag!✎

Eure Jennifer ã‹¡

Kommentar abgeben

Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Ihre IP-Adressen wird auf Grundlage des berechtigten Interesses der Sparkasse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert werden. Die Speicherung dient als Absicherung für die Sparkasse, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Wir planen Euren Zukunftstag!

Kommt vorbei am 26. März 2020 zur Sparkasse Elbe-Elster Girls- and Boys-Day? Zukunftstag? Was denn nun? Egal ob ...